Seminare / Schulungen für Kalibrierlabore

NEU METCAL PXI-Prozeduren Schulung

Beschreibung

In den ersten Stunden der METCAL PXI Prozeduren Schulung schauen wir uns grundlegend das Konzept der Programmierung von NI-Karten an und machen uns mit den Hintergründen dieser Technik vertraut.
Im Anschluss vereinfachen wir eine bestehende PXI-Prozedur so weit, dass eine einfache, lineare Prozedur ohne Sub-Prozeduren übrigbleibt.
Wir schauen uns an, wie man PXI-Karten simulieren und damit dann den Prozess der Entwicklung vereinfachen kann.
Wir lernen die LIB-FSC-Programmierung kennen und wie man Objekte anlegt und verwendet. Nach dem Kurs haben Sie ein Verständnis für die Zusammenhänge der PXI-Programmierung und können eine PXI-Prozedur gezielt programmieren. Durch einen großzügigen Anteil an Praxis und Übung, haben die Teilnehmer nach dem Seminar das Rüstzeug, um eigene PXI-Prozeduren flüssiger schreiben zu können.

Seminarunterlage

Weil das nachlesen im Laboralltag immer wichtig ist, erhalten alle Seminarteilnehmer eine 125-seitige Seminarunterlage in Papierform.
Mit dieser wird durchgehend im Seminar gearbeitet.

Ablauf des Seminars

Das Seminar findet in einem großen, ruhigen und modernen Schulungsraum in den Räumen der 1A Cal GmbH in Kassel statt. In den Pausen stehen Kaltgetränke, Kaffee, Tee, Obst und Gebäck zu Verfügung.
Für einen Mittagsimbiss ist gesorgt.
Das Seminar beginnt täglich um 08:30 Uhr und endet zwischen 16:00 und 16:30 Uhr.
Für die An- oder Abreise können am ersten und letzten Tag gesonderte Seminarzeiten vereinbart werden.
Es wird in kleinen Gruppen von max. 5 – 8 Teilnehmern gearbeitet.
Es werden zahlreiche praxisnahe Übungen durchgeführt.
Zu allen Übungen gibt es Musterlösungen.

Der Seminarraum der METCAL PXI Schulung

Laborführung mit Josephson Spannungsnormal

Am Ende des ersten Seminartages besteht die Möglichkeit der Teilnahme an einer Laborführung bei 1A Cal. Hier erwartet Sie ein spannender Einblick in hochmoderne Messtechnik. Unter anderem ist hier ein Josephson Spannungsnormal zu sehen mit dem sich Spannungen mit relativen Unsicherheiten von weniger als einem Zehn-Millardstel erzeugen lassen.

Technik während der METCAL PXI Schulung

Jedem Teilnehmer steht ein eigener PC mit MET/CAL zur Verfügung.
Es wird einen PC mit angeschlossenem PXI-Chassis geben.

Ein PXI-Chassi für die Schulung

Termine 2023

Die METCAL PXI Schulung findet zu den folgenden Terminen statt:

Termin Tage Ort
21.11.2023 3 Kassel (bei 1A Cal)

Ihr Seminarleiter

Maik Stotz gilt als Experte für die MET/CAL – und MET/TEAM – Software.
Er ist seit dem Jahr 2001 freiberuflich tätig und bietet Beratung, Seminare und Entwicklung von Datenbanken für Kalibrierlabore an.
Seit dem Jahr 2020 veranstaltet Herr Stotz zusammen mit seinen Partnern 1A Cal und der Firma imetrologie die Fachkonferenz Metrologietage in Kassel.
Für zahlreiche Labore hat er individuelle Softwareprodukte, Datenbanken und Kalibrierprodukte aufgebaut.

Seminarleiter Maik Stotz

Die Seminarthemen

Modul 1: Die NI-API zur Programmierung von PXI-Karten

  • Technische Hintergründe der Technik
  • Welche Hardware- und Softwarekomponenten werden benötigt?
  • Nutzen der API-Dokumentation

Modul 2: PXI-Karten simulieren

  • Eine simulierte PXI-Karten anlegen
  • Ansprechen der simulierten PXI-Karte aus MET/CAL
  • Übung

Modul 3: Die LIB-FSC-Befehle in MET/CAL

  • Hintergründe der LIB-FSC-Technik
  • Eigene LIB-FSC-Einträge aufbauen und bestehende Einträge verstehen
  • Objekte, Methoden und Eigenschaften verstehen
  • Übung

Modul 4: Eine Kalibrierprozedur in MET/CAL aufbauen

  • Mittels PXI-Dokumentation und LIB-FSC-Anweisungen eigene Prozeduren aufbauen
  • Entsprechende Objekte erzeugen und nutzen
  • Übung

Modul 5: Ansprechen verschiedener PXI-Karten

  • NI PXI 4070 / NI PXI 4071 (Digitalmultimeter)
  • NI PXI 4132 (Precision source measure unit)
  • NI PXI 5104 (Frequency Source)
  • Übung

Stand: 13.09.2022 (Änderungen an der Agenda sind möglich)

Stornierung

  • Stornierungen müssen schriftlich erfolgen.
  • Eine Stornierung ist bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich, danach wird, genau wie bei Nichterscheinen, die volle Kursgebühr fällig. Alternativ kann ein Ersatzteilnehmer gemeldet werden.
  • Wir behalten uns vor, ein Seminar wegen zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen oder wenn Gründe vorliegen, welche wir nicht zu vertreten haben (z.B. Erkrankung des Dozenten, höhere Gewalt). In diesen Fällen werden die Teilnehmer umgehend benachrichtigt. Bereits bezahlte Seminargebühren werden erstattet; weitere Ansprüche bestehen ausdrücklich nicht.

Jetzt unverbindlich anfragen oder beraten lassen!
Telefon: 06061 – 967 444

Vielleicht auch interessant für Sie

METCAL Aufbau-Kurs
METCAL Grundlagen Schulung